Enermax Lüfter

Montag habe ich mal wieder eine Bestellung bei Brack.ch getätigt, kaum bestellt schon geliefert. Ich staune immer wieder über die Lagerverfügbarkeit des Shops, da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin ist mir eine rasche Lieferung wichtiger wie ein paar Franken (oder ein paar Euro) zu sparen. Bis jetzt habe ich jede Bestellung von Brack am nächsten Tag erhalten, sofern natürlich das bestellte Produkt an Lager verfügbar war. ;-) 

Nun gut, jetzt mal mehr zu meiner Bestellung. Da der verbaute Phanteks Lüfter (140mm) zu laut war, entschloss ich mich nach einer Alternative umzusehen. Eigentlich wollte ich anfangs welche von Corsair nehmen, doch dann bin ich über die Enermax T.B. Silence gestolpert. Die haben es mir angetan, der Rahmen in schönem schwarz glanz mit gelasertem Enermax Logo in die Aluminium Abdeckung. Diese passen optisch wunderbar zu meinem Scythe Mugen 3, also habe ich den dortigen CPU Lüfter auch gleich ausgetauscht. Dadurch entstand ein einheitliches Bild im Gehäuse. Die Lüfterkabel habe ich dann jeweils gesleevt damit diese auch schön schwarz sind.
Das Phanteks Enthoo Pro Midi hat ja ein wunderbares Seitenfenster, nur leider ist es unter meinem Schreibtisch zu dunkel und die Hardware kommt nicht zur Geltung. Deshalb musste eine dezente Beleuchtung ins Gehäuse, da entschloss ich mich für eine Revoltec Twin-Kaltlichtkathode in weiss. Zur Zeit ist jedoch nur eine Kaltlichtkathode montiert da ich wie bereits erwähnt nur eine dezente Beleuchtung angestrebt habe.